Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


verschiedenes:gaestebuch

Gästebuch

8 von 23: Ansicht « 1 2 3 »

Name: fritz balzli    E-Mail:  Kontakt
Ort: Schüpfen, CH
Kommentar:
15  Mittwoch den, 17. Mai 2017 - 18:36
 Hallo Ueli
Ich bin seinerzeit über meinen Arbeitgeber (legendärerer Amateurfunker) zum CB Funk gelangt. Ist eine lange Zeit her. Damals hat es bereit verschiedene Kategorien Funker gegeben.
- Amateurfunker mit CW
- Amateurfunker ohne CW (Steckdosenamateure)
- CB Funker (Penaltyfunker)
An den Zusatzbezeichnungen erkennt man den Status der Funker. Es mag sein, dass der CB Funk in den Augen gewisser Individuen als Qwaseslfunk bezeichnet wird. Der CB Funk ist auch ein Kommunikationsmittel für einigermassen Gleichgesinnte. Unser Hobby ist in erster Linie ein Kommunikationsmittel ohne dass wir uns durch die Prüfungen und die sogenannt gehobene Gesellschaft mietender austauschen können. Ich habe 1973 QSO’s mit Stationen aus Südafrika, Süditalien, Spanien usw. realisiert ohne gewaltige Investitionen in Geräte und dergleichen. Meine «Guge» war eine ZODIAC B 5024 mit 500 Mw Leistung. Und dies in AM. Dies hat schon damals einige Krawattenfunker erstaunt.
Versuchen wir das Hobby aufrecht zu erhalten. Ich werde gerne mithelfen.

In diesem Sinne

FOX 64 FRITZ
 
Name: Fiesta 65, Ueli    E-Mail:  Kontakt
Ort: , Schweiz
Kommentar:
14  Sonntag den, 14. Mai 2017 - 00:22
 Antwort an Fox 6 (Fritz):

Es gibt sicher einige "Kravatten-Funker", welche die reinen CB'ler als minderwertig betrachten.
Das kann man machen, doch diese vergessen anscheinend wie sie selbst angefangen haben und dass wir schlussendlich dem gleichen Hobby frönen.
Mir kommt es etwas vor, wie wenn Camperbesitzer eines grossen Fahrzeugs mit Lastwagenausweis die Besitzer von 3,5 Tonnen Camper verhöhnen würden. Doch diese machen diesen Fehler eben nicht; egal ob mit Zelt, kleinem oder grossem Camper... es sind alle gleich und man ist am Tisch des Nachbarn herzlich willkommen... so sollte es auch bei den Funkern laufen.

Ich hoffe aber, dass viele Lizenz-Amateure die CB-Funker schätzen. Was mich sehr optimistisch stimmt ist, dass im 11 Meter Band auch immer wieder Funkamateure aktiv sind und begeistert mitmachen.

Trotzdem bin ich inzwischen der Meinung, dass es weiterhin ein eigenständiger Verband der CB-Funker braucht. Wichtig ist, dass die CB-Funker eine würdige Interessensvertretung (auch gegenüber dem Bakom) haben und von einer gemeinsamen Stimme koordiniert werden... zum Beispiel in den Bereichen Rufzeichen und Information.
Es ist egal ob sich die jetzige SCBO wieder aufrafft oder ein Neustart passiert. Hauptsache es passiert etwas, denn ein Machtkampf zwischen Funkern wie wir ihn jetzt haben, schadet allen Hobby-Funkern (egal auf welchen Bändern) massiv. Funk hat nicht zuletzt wegen des Internets nicht mehr den gleichen Stellenwert wie früher und sollte deshalb erst recht bemüht sein, neue Stationen nachzuziehen und bestehende zu pflegen. Ein Machtkampf ist Kindergarten und schreckt potenzielle Funker eher ab... also ein Schuss ins eigene Bein.

Es mag wie eine rhetorische Frage klingen, ist aber durchaus praktisch gemeint. Wir sollten uns überlegen, wer eigentlich heute für den CB-Funk steht (jeder einzelne von uns). Danach braucht es eine koordinierte Diskussion. Vielleicht gibt es auch harte Argumente, aber das Ziel muss sein, am Schluss gemeinsame Nenner und zu alter Stärke zurück zu finden.

73 + 55
Fiesta 65, Ueli
 
Name: fritz balzli    E-Mail:  Kontakt
Ort: , Schweiz
Kommentar:
13  Dienstag den, 09. Mai 2017 - 19:57
 01.05.2017, 07:30
HB9CIC

Beschluss der DV 2017 revidiert


Die Delegiertenversammlung 2017 hat unter Traktandum 11.2. die Aufnahme der Schweiz. CB-Organisation HB9SCBO mit 17 JA gegen 8 NEIN bei 4 Enthaltungen angenommen. Nach der DV stellte eine USKA Sektion den Antrag auf Annulierung der Aufnahme, dies zu Handen der GPK.

Die GPK stellte am 29.4.2017 nach einer eingehenden Überprüfung der Sachlage fest, dass der Beschluss der Delegiertenversammlung 2017 über die Aufnahme der SCBO als Sektion der USKA unter Vorlage falscher Informationen beschlossen wurde. Die Ursache lag in einem unbeabsichtigten Fehler im Verfahren um die Genehmigung neuer Statuten dieser Gruppierung.

Der Beschluss zur Aufnahme des SCBO als Sektion der USKA ist demzufolge als nicht-zustande gekommen anzusehen.



Quelle Geschäftsprüfungskommission der USKA


Kravattenfunker der USKA haben die CB Funker seit je her als minderwertige Funker beachtet. Brauchen wir die USKA überhaupt? Die alten Säcke werden ohnehin aussterben. Die CB Funker müssen eine eigene Identität aufbauen und eine eigene PR fahren müssen! Packen wir es an!! Ich bin sei Beginn des 11m Funkes QRV. Hatte noch eine ZODIAC B 5024 auf meiner ersten Konzession. Das Gerät ist immer noch auf meinem Estrich.

Helft mit das Hobby am leben zu erhalten

mit den besten 73 und 55

FOX 6 (ex FIREBALL 64)

Fritz
 
Name: Grinzi    E-Mail:  Kontakt
Kommentar:
12  Freitag den, 08. Juli 2016 - 13:42
 Ende der Träume...
 
Name: Markus     E-Mail:  Kontakt
Ort: Neuhausen, SWITZERLAND
Kommentar:
11  Samstag den, 20. Februar 2016 - 22:28
 Hallo zusammen

Wann wird der Teminkalender für Diesjahr erstellt?

73 de Wolf-78
www.wolf-78.jimdo.com/
 
Name: mäsi    E-Mail:  Kontakt
Ort: Emmenbrücke, 
Kommentar:
10  Donnerstag den, 24. Dezember 2015 - 16:05
 Allen Funkern und
"nicht HF Verseuchten"
frohe Festtage und Guten Rutsch ins Neue Jahr.

73&55 Orgon 71
Mäsi Loc JN47DB
 
Name: NEXUS 79    E-Mail:  Kontakt
Ort: Zürich, Schwizzerland
Kommentar:
9  Mittwoch den, 11. März 2015 - 23:36
 Aktivfunker gesucht.
Der Vorstand des Vereins HFCZ sucht Mitglieder und natürlich auch ohne Glieder, für die Aktivierung des CB Funks und Amateurfunks im Raum Zürich. Die Mitgliedschaft ist für alle Kostenlos.
Grüsse und 73/55 Tschitteriosalami
Salvi
 
Name: HB9INFO    E-Mail:  Kontakt
Ort: Kloten, Schweiz
Kommentar:
8  Freitag den, 05. Dezember 2014 - 15:54
 Silent Key: 28 November 2014 HB9MVW und es kehrt, zumindest teilweise, Ruhe ein.
 
8 von 23: Ansicht « 1 2 3 »

Neuer Eintrag
   ____   __  ___   ___    ___      __
  / __/  /  |/  /  / _ \  / _ \ __ / /
 _\ \   / /|_/ /  / ___/ / , _// // / 
/___/  /_/  /_/  /_/    /_/|_| \___/